Orientierung und praktische Erfahrung sammeln

Auslandsaufenthalt: Au-pair, Freiwilligendienst im Ausland, Praktikum im Ausland

Au-pair Au-pair ist eine der bekanntesten Möglichkeiten, nach der Schule im Ausland zu jobben. Als Au-Pair lebst du 6 bis 12 (in Ausnahmefällen bis 24) Monate im Ausland bei einer Familie, betreust deren Kinder und hilfst bei leichten Tätigkeiten im Haushalt. Dafür erhältst du Essen, Unterkunft und ein monatliches Taschengeld. Bei der Suche nach einer…
Mehr

Bundesfreiwilligendienst (BFD) & Freiwilliger Wehrdienst

Bundesfreiwilligendienst (BFD) Anders als beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) gibt es beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) keine Altersbeschränkung. Der Bundesfreiwilligendienst wurde 2011 mit Aussetzen der Wehrpflicht/ des Zivildienstes geschaffen. Er dauert 6 bis 18 Monate und kann nach Ablauf von jeweils 5 Jahren mehrfach wiederholt werden. Im Bundesfreiwilligendienst engagierst du dich Vollzeit…
Mehr

Praktikum

Du kannst ein Praktikum machen, um Erfahrungen in einem Beruf zu sammeln, für den du dich interessierst. So kannst du überprüfen, ob dieser Beruf überhaupt der richtige für dich ist. In manchen Fällen musst du schon vor deiner Ausbildung ein Pflichtpraktikum gemacht haben. Normalerweise wird ein Praktikum nicht bezahlt. Bei längeren Praktika (länger als 3…
Mehr

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) & Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) kann dir helfen, herauszufinden, welche Berufsausbildung du später machen möchtest. Für 6 bis 18 Monate arbeitest du Vollzeit in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung, z.B. in einer Kita, einem Krankenhaus, einem Jugendkulturzentrum, einem Sportverein oder in einer politischen Organisation. Dort erhältst du Einblicke in das Berufsleben und sammelst…
Mehr