Kein Schulabschluss

Deine Schulpflicht, wenn du keinen Schulabschluss hast

Die Schulpflicht (Vollzeitschule) beträgt mindestens 10 Jahre. Wenn du die Schule nach 9 Jahren ohne Abschluss verlässt, ist deine Vollzeitschulpflicht noch nicht erfüllt. Um sie zu erfüllen, musst du mindestens ein Jahr eine berufsbildende Schule mit Vollzeitunterricht besuchen ( Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) oder  Ausbildung ). Mehr Infos findest du hier.      
Mehr

Ausbildung

Du hast keinen Schulabschluss oder kommst von einer Förderschule? Dann kannst du vielleicht eine betriebliche oder außerbetriebliche Ausbildung machen. Informiere dich hier zum Thema Ausbildung.
Mehr

Praktikum & Einstiegsqualifizierung (EQ)

Du kannst ein Praktikum machen, um Erfahrungen in einem Beruf zu sammeln, für den du dich interessierst. So kannst du überprüfen, ob dieser Beruf überhaupt der richtige für dich ist. In manchen Fällen musst du schon vor deiner Ausbildung ein Pflichtpraktikum gemacht haben. Normalerweise wird ein Praktikum nicht bezahlt. Bei längeren Praktika (länger als 3…
Mehr

Job

Generell empfehlen wir dir, eine Ausbildung zu machen, bevor du in einen Job einsteigst. Wenn du trotzdem lieber direkt arbeiten möchtest, schau mal hier.
Mehr

Abendsekundarschule | Volkshochschule

Du möchtest deinen Schulabschluss nachholen? Das geht z.B. an einer Abendsekundarschule oder an der Volkshochschule. Abendsekundarschulen gibt es meist in größeren Städten wie Magdeburg. Volkshochschulen gibt es auch in kleineren Städten wie Salzwedel und Stendal. Abendsekundarschule Im Abendunterricht kannst du deinen Haupt-, Real- oder erweiterten Realschulabschluss machen. Die Abendsekundarschule besteht aus 3 Abschnitten: Vorkurs: Wenn du…
Mehr

STABIL

Du bekommst Arbeitslosengeld II (Hartz IV) oder lebst in einer Bedarfsgemeinschaft und schaffst auch nach mehreren Anläufen den Einstieg ins Berufsleben nicht? Schon in der Schule hattest du Probleme und auch privat läuft es nicht? Du weißt irgendwie nicht weiter? Dann kommt vielleicht die Maßnahme STABIL für dich in Frage. STABIL steht für „Selbstfindung-Training-Anleitung-Betreuung-Initiative-Lernen“. Das…
Mehr

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Es will nicht so richtig klappen? Auch nach dem BVJ hast du keinen Schulabschluss oder Ausbildungsplatz? Dann kommt für dich vielleicht eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) in Frage. Hier kannst du deinen Hauptschulabschluss nachholen und dich auf eine Ausbildung vorbereiten. Du erhältst Schulunterricht und erste Einblicke in Betriebe. Außerdem wirst du bei Problemen unterstützt. Zur finanziellen Unterstützung…
Mehr

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

Im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) kannst du dich auf eine Ausbildung vorbereiten und deinen Schulabschluss nachholen. Wenn du die Schule verlassen hast … … musst du ins Berufsvorbereitungsjahr, wenn: du deine Schulpflicht noch nicht erfüllt hast …kannst du ins Berufsvorbereitungsjahr, wenn: du keinen Schulabschluss hast du einen Förderschulabschluss hast du keinen Ausbildungsplatz findest Du erhältst Unterricht in einem…
Mehr