Erweiterter Realschulabschluss

Deine Schulpflicht, wenn du einen erweiterten Realschulabschluss hast

Die Schulpflicht (Vollzeitschule) beträgt mindestens 10 Jahre. Wenn du die Schule nach 10 Jahren verlässt, ist deine Vollzeitschulpflicht erfüllt (erweiterter Realschulabschluss) Besuchst du anschließend ein Gymnasium, Fachgymnasium oder die Fachoberschule, besteht weiterhin Vollzeitschulpflicht. Mehr Infos findest du hier.
Mehr

Berufsfachschule

Mit dem Besuch einer einjährigen Berufsfachschule sammelst du wertvolle Erfahrungen für eine Ausbildung, welche dir helfen deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen. Außerdem kannst du dort einen Berufsabschluss erwerben. Nähere Infos zum Berufsabschluss an der Berufsfachschule findest du hier. Weitere Infos Du kannst z.B. die Berufsfachschulen in Salzwedel oder Stendal besuchen. Infos zum Thema „Berufsfachschule“ auf…
Mehr

Ausbildung

Du hast einen qualifizierten Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss, einen erweiterten Realschulabschluss oder das Abitur? Dann kommt eine betriebliche oder schulische Ausbildung für dich in Frage. Informiere dich hier zum Thema „Ausbildung“.
Mehr

Gymnasium | Gesamtschule

Wenn du einen erweiterten Realschulabschluss hast, kannst du für drei Jahre die gymnasiale Oberstufe besuchen, um dein Abitur zu erwerben. Die gymnasiale Oberstufe kannst du entweder an einem Gymnasium (Klassen 10-12) oder an einer Gesamtschule (je nach Schule, Klassen 10-12 oder 11-13) besuchen. Wichtig ! Um die gymnasiale Oberstufe besuchen zu können, brauchst du einen erweiterten…
Mehr

Fachgymnasium

Wenn du einen erweiterten Realschulabschluss hast, kannst du im Anschluss an die 10. Klasse das Fachgymnasium besuchen, um dort dein Abitur zu machen. Der Besuch des Fachgymnasiums dauert drei Jahre und besteht aus einer einjährigen Einführungsphase (Schuljahrgang 11) und einer zweijährigen Qualifikationsphase (Schuljahrgänge 12 und 13). Für das Abitur zählen aber lediglich die Leistungen des…
Mehr

Auslandsaufenthalt: Au-pair, Freiwilligendienst im Ausland, Praktikum im Ausland

Au-pair Au-pair ist eine der bekanntesten Möglichkeiten, nach der Schule im Ausland zu jobben. Als Au-Pair lebst du 6 bis 12 (in Ausnahmefällen bis 24) Monate im Ausland bei einer Familie, betreust deren Kinder und hilfst bei leichten Tätigkeiten im Haushalt. Dafür erhältst du Essen, Unterkunft und ein monatliches Taschengeld. Bei der Suche nach einer…
Mehr

Volkshochschule

An der Volkshochschule kannst du dich in Kursen auf deinen Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder dein Abi vorbereiten. Für diese Kurse musst du dich bei der Volkshochschule anmelden und auch die Kosten selber tragen. In der Regel gibt es aber Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende, Empfänger von Arbeitslosengeld und weitere Personen.   Weitere Infos Kurse…
Mehr

Kolleg

Das Kolleg ist eine dreijährige Tagesausbildung und schließt mit dem Abitur ab. Wenn du das Kolleg besuchst, darfst du währenddessen nicht berufstätig sein. Deine Bewerbung musst du direkt an das Kolleg versenden. Wichtig ! Du bist mindestens 19 Jahre alt, hast eine Berufsausbildung abgeschlossen oder warst mindestens drei Jahre berufstätig (oder gleichgestellte Zeiten, wie z.B.…
Mehr

Abendgymnasium

Im dreijährigen Abendunterricht kannst du dein Abitur nachholen, während du arbeiten gehst. Deine Bewerbung musst du direkt an das Abendgymnasium versenden. Wichtig ! Du bist mindestens 19 Jahre alt, hast eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahre in einem Beruf gearbeitet. Während du das Abendgymnasium besuchst, musst du beruflich tätig sein (außer in den letzten…
Mehr

Fachoberschule

In Sachsen-Anhalt kannst du an der Fachoberschule in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales, Gestaltung und Agrarwirtschaft einen Abschluss erwerben. Voraussetzungen zweijährige Fachoberschule (Schuljahrgänge 11 und 12): Realschulabschluss Praktikumsnachweis Voraussetzungen einjährige Fachoberschule (Schuljahrgang 12): Realschulabschluss Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung in der Fachrichtung Die Fachoberschule endet nach der 12. Klasse mit der Fachhochschulreife und…
Mehr