Berufsvorbereitende Bildungsma├čnahme (BvB)

Es will nicht so richtig klappen? Auch nach dem BVJ hast du keinen Schulabschluss oder Ausbildungsplatz?

Dann kommt f├╝r dich vielleicht eine berufsvorbereitende Bildungsma├čnahme (BvB) in Frage.

Hier kannst du deinen Hauptschulabschluss nachholen und dich auf eine Ausbildung vorbereiten. Du erh├Ąltst Schulunterricht und erste Einblicke in Betriebe. Au├čerdem wirst du bei Problemen unterst├╝tzt.

Zur finanziellen Unterst├╝tzung kannst du einen Antrag auf Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) stellen.

Achtung ! Ob du an einer Berufsvorbereitenden Bildungsma├čnahme┬áteilnehmen kannst, erf├Ąhrst du von deiner Beraterin oder deinem Berater in der Agentur f├╝r Arbeit oder im Jobcenter. Au├čerdem darfst du nicht ├Ąlter als 25 Jahre sein.

Die Berufsvorbereitende Bildungsma├čnahme beginnt┬áim Herbst┬áund dauert 10 bis 18 Monate.

 

Weitere Infos